Read e-book online Klausurenkurs im Arbeitsrecht I: Ein Fall- und PDF

By Kerstin Tillmanns

Die Konzeption:

Dieser neue Klausurenkurs mit Repetitorium gibt dem Leser einen verlässlichen Leitfaden zur Vorbereitung auf die Klausuren aus dem Arbeitsrecht im Staatsexamen und in der Schwerpunktbereichsprüfung an die Hand. Typische Musterklausuren aus dem Individualarbeitsrecht mit Bezügen zum Betriebsverfassungs- und Tarifvertragsrecht werden exemplarisch und realitätsnah gelöst, auch mit dem Ziel der Einarbeitung in die Technik der Fallbearbeitung und der Einübung typischer Argumentationsmuster.
Vorüberlegungen und eine vorangestellte knappe Lösungsskizze dienen der raschen ersten Orientierung. Die Entstehung der Lösung kann anhand von im Gutachtenstil ausformulierten Musterlösungen sodann Schritt für Schritt nachvollzogen werden. Auf jede Falllösung folgt ein Abschnitt "Repetitorium", in dem das Wichtigste zu besonders klausurrelevanten Problemen zusammengefasst und somit die Möglichkeit der vertiefenden Wiederholung eröffnet wird.
Die in diesem Band enthaltenen 10 Fälle und die ihnen zugeordneten Repetitorien vermitteln den Kernbestand des arbeitsrechtlichen Wissens und decken damit die prüfungsrelevanten Fragenkreise zu einem erheblichen Teil ab.

Show description

Verwaltungsverfahrensrecht in England (German Edition) - download pdf or read online

By Daniel Graske

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Jura - Andere Rechtssysteme, Rechtsvergleichung, observe: thirteen Punkte, Universität Osnabrück (European criminal reviews Institute), Veranstaltung: Seminar: "Der Verfahrensgedanke im deutschen und europäischen (Wirtschafts-) Verwaltungsrecht", 25 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Das Verwaltungsverfahren in England ist eine schwer greifbare Materie. Das public oder administrative legislation, zu dem das Verwaltungsfahrensrecht zu zählen ist, führte in England aufgrund der universal law-Tradition stets ein Schattendasein, das sich nur allmählich auflöst.
Aus deutscher Perspektive kaum vorstellbar, gibt es keine umfassende Dogmatik, keine erschöpfende Darstellung des Verwaltungsverfahrens. Eine Definition des Verwaltungsverfahrens, auch wenn sie nur so allgemein wäre wie § nine VwVfG, sucht guy im englischen Recht und auch in der englischen Verwaltungsrechtsliteratur vergebens. Zum Teil wird sogar behauptet, dass es ein englisches Verwaltungsverfahren an sich nicht gibt.
Die Arbeit widerlegt diese those und gibt dabei ferner einen Überblick über die Ausgestaltung des englischen Verwaltungsverfahrensrechtes und über seine wesentlichen Unterschiede zur deutschen Rechtslage.

Show description

Download e-book for iPad: Mit Brief und Siegel: Kleine Kulturgeschichte des by Arno Buschmann

By Arno Buschmann

Das Recht gehört als Ordnung des menschlichen Zusammenlebens zu den Kulturphänomenen. Seine Geschichte ist daher zugleich Bestandteil der Kulturgeschichte. Wie alle Kulturerscheinungen wird es nicht nur durch die jeweiligen politischen, wirtschaftlichen, sozialen und geistigen Verhältnisse bestimmt, sondern durch die Kultur in ihrer Gesamtheit. So erweist sich der Zustand des Rechtes stets auch als ein Spiegel des Zustandes der Kultur im Allgemeinen. In dem vorliegenden Band beschreibt Arno Buschmann anregend und allgemeinverständlich das enge wechselseitige Verhältnis von kulturellem Wandel und Wandel der Privatrechtskultur seit den Tagen der Renaissance der römischen Rechtskultur im Mittelalter bis zu den Entwicklungen während Gewaltherrschaft und Demokratie im 20. Jahrhundert.

Show description

Das Sachleistungsprinzip und seine Einschränkungen in der - download pdf or read online

By Patrick Prüfer

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, observe: 1,3, , Veranstaltung: Sozialrecht, Wirtschaftsrecht, Sprache: Deutsch, summary: Grundsätzlich besteht in Deutschland ein duales procedure zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung. Die gesetzliche Krankenversicherung verfolgt hierbei das so genannte Sachleistungsprinzip. Im Laufe der Zeit haben sich hiervon jedoch Ausnahmen gebildet. Diese werden innerhalb dieser Arbeit nähergehend beleuchtet und die Voraussetzungen aufgeführt.

Show description

Die Erlaubnis zur Erbringung von Zahlungsdiensten by Gustav Meyer zu Schwabedissen PDF

By Gustav Meyer zu Schwabedissen

Im Jahr 2009 wurden durch das Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz (ZAG) die bisherigen Regelungen zu Zahlungsdiensten im Kreditwesengesetz abgelöst. Die Gesetzesänderung hat dazu geführt, dass viele Unternehmen aus dem Nichtfinanzsektor - häufig ohne sich dessen bewusst zu sein - Dienstleistungen anbieten, für deren Erbringung eigentlich eine Erlaubnis bei der BaFin beantragt werden müsste. So können von einer Erlaubnispflicht z.B. bereits alle Unternehmen betroffen sein, deren Geschäftsmodelle schlicht die Entgegennahme und Weiterleitung von Geldbeträgen vorsehen. Zur Vermeidung einer Erlaubnispflicht können Geschäftsmodelle angepasst werden. Ist eine Anpassung nicht möglich, muss der Ertrag des Geschäfts mit dem Aufwand eines Erlaubnisantrags gemäß § eight Abs. 1 ZAG abgewogen werden. Die drei Autoren, RA Gustav Meyer zu Schwabedissen, RAin Dr. Barbara Dörner und RA Bénédict Schenkel sind seit Jahren im Bereich des financial institution- und Kapitalmarktrechts tätig. Mit dem vorliegenden Werk bieten sie eine wichtige Hilfestellung für den Umgang mit den wesentlichen Parametern des Aufsichtsrechts für Zahlungsdienstleister. Eine Einordnung konkreter Geschäftsmodelle wird ermöglicht. Das Buch behandelt folgende Themen: Die Zahlungsdienste nach § 1 Abs. 2 ZAG; Von der Erlaubnis umfasste Tätigkeiten; Erlaubnisanforderungen nach § eight Abs. 1 ZAG; Gebühr, Bearbeitungsfrist, laufende Aufsicht; Rechtsschutz gegen Verfügungen der BaFin

Show description

Download e-book for kindle: Abofallen im Internet (German Edition) by Klaus Fenn

By Klaus Fenn

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Jura - Medienrecht, Multimediarecht, Urheberrecht, be aware: 1,3, FernUniversität Hagen, Sprache: Deutsch, summary: In den letzten ca. five Jahren hat sich im net die Erscheinung der „Abofallen", „Kostenfallen" oder „Vertragsfallen" zu einem Massenphänomen entwickelt. Laut einer Informationsseite im net sollen 161 Anbieter 1362 verschiedene Abofallen betreiben.1 Dabei wird stets nach einem ähnlichen Muster vorgegangen. Internetbesucher werden bei der Suchmaschinen- recherche auf vermeintliche Gratisangebote der Abofallenbetreiber gelock (...) Auf die in Wahrheit existierende Kostenpflichtigkeit wird regelmäßig nur an versteckter Stelle hingewiesen (...) So ist wohl auch der ehemalige Hamburger Bürgermeister Ole von Beust auf der Suche nach einem Kochrezept schon einmal in eine solche Falle geraten. (...)
Für die Betreiber ist das ein lohnendes Geschäft, da viele Betroffene wohl aus Unsicherheit oder Unwissenheit die geforderten Beträge letztlich bezahlen. (...) Einige der Akteure haben es mittlerweile zu einer gewissen Berühmtheit gebracht. So werden die Brüder Andreas und Manuel Schmidtlein als Pioniere der „Geschäftsidee Abofalle" betrachtet. (...) Auch der sogenannte Frankfurter Kreisel hat einige Bekanntheit erlangt. Seit einigen Jahren werden dort von einigen wenigen Beteiligten zig solcher web pages betrieben. (...) Die Namen der Geschäftsführer dieser web content sind immer wieder dieselben: Die Brüder Robert und Villiam Adamca, Michael Burat, Alexander Varin u.a. Die Verbraucherzentrale Bundesverband veröffentlicht regelmäßig eine Liste mit Firmen und den von ihnen betriebenen web content, gegen die schon Verfahren geführt wurden.5 Auch die Namen von Inkassoanwälten, die für die Abofallenbetreiber zigtausendfach Mahnschreiben verschicken, sind immer wieder dieselben. Die beiden bekanntesten dürften Olaf Tank aus Osnabrück und Katja Günther aus München sein. Der Rechtsanwältin Katja Günther wurde im Jahr 2008 von de

Show description

New PDF release: Das Testament: Konkrete Anleitungen für alle Lebensmodelle -

By Bernhard F. Klinger

Der letzte Wille

Wer weder testomony noch Erbvertrag niedergeschrieben hat überlässt dem Gesetz die Bestimmung seiner Erben. „Das testomony“ geht auf die Besonderheiten verschiedener Lebensmodelle, wie die Familie mit Kindern, Singles oder Lebenspartner ohne Trauschein, ein, legt dar, welche Konsequenzen diese nach dem Tod des Erblassers nach sich ziehen und was once in einem testomony unbedingt beachtet werden muss. Vorlagen und Mustertexte erleichtern das Aufsetzen eigener Testamente, Erbverträge oder Vollmachten.

Show description

Schwerbehindertenrecht, Begutachtung und Praxis: Grundlagen by K.-D. Thomann,D. Jung,S. Letzel PDF

By K.-D. Thomann,D. Jung,S. Letzel

Die Kenntnis des Schwerbehindertenrechts ist für alle in Klinik und Praxis tätigen Ärzte von großer Bedeutung. Bei der Rehabilitation sind sie immer wieder mit Fragen zur Begutachtung konfrontiert, die sie ohne spezielle Kenntnisse nicht beantworten können. Die Autoren vermitteln hier die notwendigen Informationen: u.a. Grundlagen, das Schwerbehindertenrecht in der Praxis, Grenzen und Fehlerquellen der Begutachtung, die sozialgerichtliche Sicht.

Show description

Finn Zwißler,Sascha Petzold's Das aktuelle Handbuch Ehegattentestament: Das PDF

By Finn Zwißler,Sascha Petzold

Ehegattentestament: So sichern Sie sich gegenseitig ab

Haben Sie gewusst, dass Ehepaare oft dem Irrglauben erliegen, beim Tod des anderen voll erbberechtigt zu sein? - Weit gefehlt, wenn Kinder, Geschwister oder Eltern des Verstorbenen da sind.

Das kann ungewollte Folgen haben. Erstellen Sie deshalb ein gemeinschaftliches testomony, um sich gegenseitig vor Ansprüchen anderer zu schützen.

Das aktuelle Handbuch Ehegattentestament informiert zuverlässig über das gemeinsame Testament:

Wie ist die gesetzliche Erbfolge?
Was ist das Besondere beim gemeinschaftlichen Testament?
Welche Vorteile, welche Nachteile hat das "Berliner Testament"?
Was können Sie alles im testomony regeln?
Welche Formvorschriften sind beim gemeinschaftlichen testomony zu beachten?
Wann und wie können Sie das testomony ändern?
Wo sollte das testomony aufbewahrt werden?

Werden Sie aktiv, handeln Sie: In diesem kompakten Handbuch finden Sie die nötige praktische Hilfe. Schritt für Schritt begleiten Sie die Autoren Finn Zwißler und Sascha Petzold bei der Erstellung des gemeinschaftlichen Testaments.

Show description

New PDF release: Dienstpostenbeschreibung für Beamtinnen/Beamte:

By Achim Richter,Annett Gamisch

Mehr Sicherheit in der Personalplanung

Anders als bei Tarifbeschäftigten bildet nicht die auszuübende Tätigkeit, sondern das übertragene Statusamt die Rechtsgrundlage für die Entgeltfindung.

Das Beamtenrecht prägt den Grundsatz der funktionsgerechten Besoldung. Doch dieser lässt sich nicht verwirklichen, wenn nicht klar ist, welche konkreten Dienstposten in welchen Statusämtern mit welcher Wertigkeit zur Verfügung stehen.

Das Praxis-Handbuch 'Dienstpostenbeschreibung für Beamtinnen/Beamte' erläutert alle wichtigen Rahmenbedingungen zur Einführung und Pflege von Dienstpostenbeschreibungen:

Rechtlicher Rahmen
Inhalt und Aufbau von Dienstpostenbeschreibungen
Verfahren, Dauer und Kosten der Einführung und Pflege
Formulierungshilfen
Aktuelle Rechtsprechung

Show description